0 62 84 9 20 10
Haustürabholung inklusive
Rund-um-sorglos
Kauf auf Rechnung
Aufrufe
vor 2 Jahren

GRIMM-Reisen Hauptkatalog

  • Text
  • Urlaub
  • Rundreise
  • Stadtereise
  • Reise
  • Reiseleitung
  • Inklusive
  • Stadt
  • Aufenthalt
Unser Anliegen ist es seit jeher Ihre Wünsche und Ansprüche an einen perfekten Urlaub zu erfüllen und Ihnen Ihre Traumreise zu ermöglichen. In unserem Sommerkatalog haben wir die schönsten und interessantesten Reisen zusammengestellt und möchten Ihre Reiselust für das Jahr 2018 wecken. In unserem Sommer- bzw. Hauptkatalog finden Sie alle Erlebnisreisen, sowie Städtereisen, Rundreisen, Frühlingsreisen, Festspielreisen und Pilgerreisen.

AUFENTHALT & ERLEBNIS 7

AUFENTHALT & ERLEBNIS 7 Tage ©www.natur-beratung-freizeit.de © dudlajzov - stock.adobe.com © www.natur-beratung-freizeit.de Breslau - Dominsel Schlesiens Schönheiten mit Breslau Hirschberg - Riesengebirge - Schneekoppe - Schweidnitz - Waldenburger Land Sie logieren im luxuriösen Schlosshotel Palac Na Wodzie bei Hirschberg, im Tal der Schlösser und Gärten. Von hier aus erkunden Sie das schlesische Riesengebirge mit seinen Sagen rund um Rübezahl. Schöne Aussichten brauchen keine Worte! Die Schönheit der Landschaft und der liebevoll restaurierten Schlösser sind eine Augenweide. Tauchen Sie ein in eine vergangene Epoche. Und wollten Sie nicht einmal die Schneekoppe besteigen? Ein weiterer Höhepunkt bilden die letzten beiden Nächte im charmanten "Venedig des Ostens" – Breslau! Herzlich betreut durch Jaroslaw Pohorecki 1. Tag | Anreise - Staniszów Ihre Anreise ins Hirschberger Tal erfolgt auf direktem Weg. Sie beziehen Ihr Zimmer im Schlosshotel auf dem historisch anmutenden Anwesen der Familie Tadajewscy. Zum Abendessen nehmen Sie in der Orangerie Platz. 2. Tag | Hirschberger Tal - Schlösser & Gärten Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die Schönheiten bei Hirschberg und Bad Warmbrunn. Dazu gehören z. B. die Schlösser Schildau, Fischbach, Erdmannsdorf und Stonsdorf mit ihren Parkanlagen (Außenbesichtigungen). Das Schloss Lomnitz erkunden Sie bei einer Führung und sehen einen Kurzfi lm über das Tal der Schlösser und Gärten. Zu Kaffee und Kuchen kehren Sie im Schlosscafé ein. 3. Tag | Riesengebirge - Schneekoppe Bei der Rundfahrt im Nationalpark Riesengebirge besuchen Sie den belebten Ort Krummhübel am Fuße der Schneekoppe. Bei gutem Wetter Auffahrt per Sessellift auf die Kleine Koppe. Von der Bergstation aus, wo sich auch ein Restaurant befi ndet, erreichen Sie nach einer ca. 1-stündigen Wanderung den Gipfel der Schneekoppe. Hier bietet sich Ihnen ein phänomenaler Ausblick! Rückfahrt zum Hotel mit Besichtigung der Holzkirche Wang. 4. Tag | Glasmanufaktur - Kochel-Wasserfall Heute erleben Sie die Region Schreiberhau. Sie besuchen die Glasmanufaktur Julia und tauchen ein in die Welt des Kristallglases. Beim Spaziergang zum 13 m hohen Kochel-Wasserfall erleben Sie die Natur hautnah. Auf litararischen Spuren wandeln Sie im Gerhart-Hauptmann- Haus. 5. Tag | Waldenburger Bergland - Breslau Auf den Spuren des Niederschlesischen Barocks begeben Sie sich ins Waldenburger Bergland zur geschichtsträchtigen Schlossanlage Fürstenstein. Hier in den NS- Stollen um Waldenburg wird der legendäre "Schatz-Zug des 3. Reichs" vermutet. In Schweidnitz besuchen Sie die Friedenskirche, Welterbe der UNESCO. Weiterfahrt nach 24 Aufenthalt & Erlebnis Schloss Schildau/Palac Wojanow Breslau, dem "Venedig des Ostens" und Stadtrundfahrt. Danach Zimmerbezug im Hotel und Abendessen. 6. Tag | Breslau - Stadtrundgang - Freizeit Vormittags unternehmen Sie einen geführten Rundgang in Breslau. Die Dominsel mit ihren monumentalen Sakralbauten, der Ring – Breslaus Herzstück mit baukünstlerischen Schätzen sowie einer der schönsten Marktplätze Polens werden Sie entzücken! Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abschluss Ihrer Reise laden wir Sie zum Abendessen in ein Restaurant ein! 7. Tag | Breslau - Rückreise Ihre eindrucksvolle Reise neigt sich dem Ende zu. Wichtige Hinweise Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet (Hinweise Seite 7). Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis! Für Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten gelten ggf. gesonderte Einreisebestimmungen. Ihre Hotels Die Schlossanlage Palac Na Wodzie – zu deutsch: Schloss an den Teichen – befi ndet sich in Staniszów, südlich von Hirschberg in Niederschlesien. Das historische Anwesen aus dem 18. Jh. wurde liebevoll restauriert und erstrahlt heute in ehrwürdigem Glanz. Die eleganten Zimmer verfügen über Bad oder DU/WC, Fön, TV, gratis WLAN, Minibar und z.T. Balkon. Zudem ist ein Lift im Hotel vorhanden. Das komfortable 4*Hotel Park Plaza in Breslau liegt 15 Gehminuten vom Marktplatz entfernt. Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Fön, Sat-TV, Radio, Telefon, Safe, Minibar, gratis WLAN sowie Klimaanlage ausgestattet. Das Haus verfügt zudem über einen Lift. Kleine Koppe - Wanderung zur Schneekoppe Qualitäts-Vorteile: + Sie wohnen im ehrwürdigen Schlosshotel + Exklusives Besichtigungsprogramm + Durchgehende Reisebegleitung Leistungspaket: › Haustürabholung inklusive Kofferservice › Reise im PREMIUM-Fernreisebus › Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC › 6x Übernachtung mit Frühstücksbuffet › 4x Abendessen als 3-Gang-Menü › 1x Abendessen im Hotel in Breslau › 1x Abendessen in einem Restaurant in Breslau › Rundfahrt Hirschberger Tal mit Reiseleitung › Führung und Filmvortrag auf Schloss Lomnitz › 1x Kaffee und Kuchen im Schlosscafé Lomnitz › Rundfahrt Riesengebirge mit Reiseleitung › Liftfahrt auf die Kleine Koppe (witterungsabhängig) › Gipfelwanderung auf die Schneekoppe (optional) › Eintritt und Führung Stabkirche Wang › Ausfl ug Rund um Schreiberhau mit Reiseleitung › Eintritt Glasmanufaktur Julia › Eintritt Kochel-Wasserfall › Eintritt und Führung Gerhart-Hauptmann-Haus › Eintritt und Führung Friedenskirche Schweidnitz › Geführte Stadtrundfahrt und Rundgang in Breslau › Qualifizierte Reiseleitung vor Ort durch Herrn Jaroslaw Pohorecki › Durchgehende Reisebegleitung › Kaffee und Kuchen am Anreisetag › Reise-Rücktrittskosten-Absicherung Termine & Preise p.P. in Euro Mo. 08.06. - So. 14.06.20 ........................... 799,- Sa. 05.09. - Fr. 11.09.20 ........................... 799,- EZ-Zuschlag ...................................................... 120,- Hinweise: Ggf. Einsatz von Partnerfi rmen - Info S. 8/9. Webcode: 1247730

5 Tage AUFENTHALT & ERLEBNIS © kaprikfoto - Fotolia © mRGB - Fotolia © Jag_cz - Fotolia Krumau - Panoramablick über die Altstadt Reise in den südlichen Böhmerwald Hluboka - Moldautal - Krumau - Budweis - Lipno-Stausee Südböhmen bietet eine abwechslungsreiche Naturlandschaft: Berge und Täler mit Wäldern, Wiesen und Weiden wechseln sich ab. Harmonisch dazu ergänzt sich die von Menschen geprägte Kulturlandschaft. Denkmalgeschützte historische Stadtkerne, Burgen, Schlösser, Festungen, malerische Dörfer mit Häusern in ländlichen Baustilen erwarten ihre Besucher. Eine Garantie für eine erlebnisreiche Reise! 1. Tag | Anreise - Hluboka in Südböhmen Ihre Anreise führt Sie vorbei an Nürnberg, über die tschechische Grenze nach Südböhmen. Im Tal der Moldau erreichen Sie am Spätnachmittag Ihr Urlaubshotel und beziehen Ihr Zimmer. Freizeit für einen kleinen Erkundungsspaziergang im Städtchen, bevor das Abendessen serviert wird. 2. Tag | Krumau - Stadtbesichtigung Malerisch in eine Moldauschleife gebettet, lockt die mittelalterliche Stadt Krumau alljährlich Tausende von Besucher an. Die Anfänge der Stadt können bis zur Mitte des 13. Jh. zurückverfolgt werden. 1992 wurde die Altstadt Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Wunderschöne Renaissance-Häuser, eine imposante Burg (Tschechiens zweitgrößte Burganlage) und die authentische Atmosphäre werden Sie begeistern! Bei einem geführten Rundgang erkunden Sie die Stadt, danach Freizeit zum individuellen Stadtbummel. Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen. 3. Tag | Schloss Hluboka - Budweis Mit der Bimmelbahn fahren Sie zum Schloss Hluboka, dessen Ursprünge auf eine Wachburg aus dem 13. Jh. zurück gehen. Im Jahr 1563 von einer gotischen Burg zu einem Renaissanceschloss umgebaut, diente es von 1661 bis 1939 der Familie Schwarzenberg als Wohnsitz. Weiterfahrt nach Budweis zur Stadtführung. Lauschige Laubengänge und bunte Häuser im Barock- und Renaissancestil prägen die Altstadt und gruppieren sich um den imposanten, quadratisch angelegten Marktplatz. Mit fast 18.000 qm ist er einer der größten Plätze Mitteleuropas. Seine Mitte wird dominiert vom barocken Samson Brunnen, der größte seiner Art in Tschechien. Eindrucksvoll sticht das Barockrathaus mit seinem Glockenspiel aus den ansehnlichen Häuserfronten hervor. Zu den bedeutendsten Baudenkmälern der Stadt gehört das ehemalige Dominikanerkloster mit der Kirche Mariä Opferung auf dem Piaristenplatz. Überragt wird die Szenerie vom bekannten „schwarzen Turm“ (72 m hoch), der einen grandiosen Blick auf die Stadt bietet. Freizeit zur Mittagspause in der Altstadt. Zurück in Hluboka fi ndet in der lokalen Hluboka - Schloss und Gärten Böhmische Tradition Brauerei eine Führung statt. 2 Bier dürfen Sie hierbei verkosten! 4. Tag | Lipno Stausee Nach dem Frühstück fahren Sie in das Dorf Holasovice. Die Parzellen um den Dorfplatz mit den 17 anliegenden Gehöften und einem Fischteich entsprechen dem Grundriss aus der Zeit der Gründung im 13. Jh. Das historische Dorf ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Durch dicht bewaldete Landstriche führt der Weg nach Prachatice. Erstmals erwähnt als „Prachaticz“ im Jahr 1088, bestand die Bevölkerung bis zur Gründung der Tschechoslowakei Ihr Hotel Sie wohnen im 3*sup. Hotel Podhrad in Hluboka im Haupt- oder Nebenhaus mit Lift. Es verfügt über Restaurant, Terrasse, Lobby-Bar sowie kleinem Wellnessbereich mit Sauna, Infrarotkabine, Whirlpool und kleinem Pool mit Gegenstromanlage. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Fön, Sat-TV, Telefon, Safe und Minibar ausgestattet. © johny87 - stock.adobe.com Brauerei-Führung mit 2 Bier im Jahr 1918 überwiegend aus Deutschböhmen. Sehenswert sind das alte und neue Rathaus, das mächtige Písecká-Tor sowie der 53 m hohe Turm der „Kirche des Hl. Jakob des Älteren“. Nächstes Ziel nahe der Grenze zu Österreich ist der Lipno Stausee. Er bildet die höchstgelegene Stufe der Moldau-Kaskade. 5. Tag | Hluboka - Rückreise Nach dem Frühstück beginnt Ihre Rückreise. Qualitäts-Vorteile: + Schifffahrt auf dem Lipno Stausee + Typisch Südböhmisches Menü mit Live-Musik + Brauereibesichtigung inkl. 2 Bier Leistungspaket: › Haustürabholung inklusive Kofferservice › Reise im PREMIUM-Fernreisebus › Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC › 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet › 3x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel › 1x Südböhmisches Menü mit Live-Musik in der Brauereigaststätte › Begrüßungsdrink › Stadtführung Krumau › Ausfl ug Budweis mit Reiseleitung › Bimmelbahn und Einritt Schloss Hluboka › Brauereibesichtigung Hluboka inkl. 2 Bier › Ausfl ug Lipno Stausee mit Reiseleitung › Schifffahrt auf dem Lipno Stausee › Kaffee und Kuchen am Anreisetag › Reise-Rücktrittskosten-Absicherung Termine & Preise p.P. in Euro Mi. 29.04. - So. 03.05.20 ........................... 529,- So. 28.06. - Do. 02.07.20 ........................... 529,- So. 11.10. - Do. 15.10.20 ........................... 529,- EZ-Zuschlag ........................................................ 48,- Hinweise: Die Kurtaxe ist bar vor Ort zu zahlen. Webcode: 1247713 Aufenthalt & Erlebnis 25

GRIMM-Reisen

GRIMM-Reisen Hauptkatalog
GRIMM-Reisen Flugreisen
GRIMM-Reisen Flusskreuzfahrten CroisiEurope
GRIMM-Reisen Flusskreuzfahrten nicko cruises
GRIMM-Reisen Kur Sonderangebote
© 2017 Grimm-Reisen GmbH
Impressum       Kontakt