0 62 84 9 20 10
Haustürabholung inklusive
Rund-um-sorglos
Kauf auf Rechnung
Aufrufe
vor 3 Jahren

GRIMM-Reisen Hauptkatalog

  • Text
  • Urlaub
  • Rundreise
  • Stadtereise
  • Reise
  • Reiseleitung
  • Inklusive
  • Stadt
  • Aufenthalt
Unser Anliegen ist es seit jeher Ihre Wünsche und Ansprüche an einen perfekten Urlaub zu erfüllen und Ihnen Ihre Traumreise zu ermöglichen. In unserem Sommerkatalog haben wir die schönsten und interessantesten Reisen zusammengestellt und möchten Ihre Reiselust für das Jahr 2018 wecken. In unserem Sommer- bzw. Hauptkatalog finden Sie alle Erlebnisreisen, sowie Städtereisen, Rundreisen, Frühlingsreisen, Festspielreisen und Pilgerreisen.

AUFENTHALT & ERLEBNIS 5

AUFENTHALT & ERLEBNIS 5 Tage © pure-life-pictures - stock.adobe.com © alexander sievert - stock.adobe.com © frakala - Fotolia Hohes Venn - Wandersteg im Moorgebiet Zu Gast in der Kaiserstadt Aachen Erkunden Sie das Dreiländereck Deutschland - Niederlande - Belgien Zu Gast sein in Aachen bedeutet, einzutauchen in eine Stadt voller Geschichte. Das Wahrzeichen der Stadt und erstes UNESCO-Weltkulturerbe Deutschlands ist der Aachener Dom. Er wurde Ende des 8. Jh. im Auftrag Karls des Großen erbaut, welcher hier auch beigesetzt wurde. Die Schatzkammer gilt als die bedeutendste kirchliche Schatzkammer nördlich der Alpen. Mit Ihrer Reiseleitung erkunden Sie die Umgebung Aachens, das im Dreiländereck Deutschland - Niederlande - Belgien liegt. Benachbarte Städte und umliegende Regionen laden zum Entdecken ein! Herzlich betreut durch Karin Heinrichs 1. Tag | Anreise - Aachen Morgens direkte Anreise in die Kaiserstadt Aachen. Ihre Reiseleiterin begrüßt Sie zur Altstadtführung. Sie entdecken den prächtigen Elisenbrunnen, den Marktplatz mit Rathaus, den Hühnermarkt, den Katschhof sowie den Dom (Außenbesichtigung). In der Schaubäckerei von Nobis Printen fi ndet eine Führung mit Probe sowie einem Gläschen Domlikör statt. Danach Freizeit zur individuellen Innenbesichtigung des Domes und der Schatzkammer (exkl.). Am Abend Zimmerbezug und Abendessen im Brauhaus Degraa, fußläufi g vom Hotel aus erreichbar. 2. Tag | Niederlande - Maastricht Heute besichtigen Sie die Hauptstadt der Provinz Limburg, Maastricht, geprägt von mittelalterlicher Architektur. In der kopfsteingepfl asterten Altstadt zeigt sich Ihnen die Johanniskirche und die St.-Servatius-Basilika. Exklusive Einkaufsstraßen, einladende Plätze und delikate Läden laden zum Bummeln und Verweilen ein. Bei der 1-stündigen Schifffahrt auf der Maas besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Wasser aus. Auf dem Rückweg nach Aachen statten Sie der kleinen niederländischen Stadt Vaals einen Besuch ab. Sie liegt direkt an der deutschen Grenze und geht in die Stadt Aachen über. Am Abend gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant. 3. Tag | Belgien - Hohes Venn - Malmedy - Spa Der Naturpark Hohes Venn-Eifel steht heute auf dem Programm. Zunächst entdecken Sie die ehemalige Tuchmacherstadt Eupen, die heute der Hauptort der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens ist. Weiterfahrt Richtung Hohes Venn und Stopp am höchsten Punkt Belgiens auf 694 m Höhe. Hier besuchen Sie die Ausstellung Fania, die Wissenswertes über Flora, Fauna, Geschichte und Bewirtschaftung dieses Moorgebietes zeigt. Weiteres Ziel ist die ehemalige preußische Kreisstadt Malmedy. Um die Mittagszeit sind Sie in Stavelot mit dem imposanten Klostergebäude. Auf Wunsch Besuch im Rennstreckenmuseum „Spa-Francorchamps“ (exkl.). Nach einem kurzen Halt am Wasserfall von Coo geht es weiter zur Kurstadt Spa, wo sich früher die Adligen und Reichen die Klinke in die Hand gaben. Auf der Rückfahrt nach Aachen legen Sie einen letzten kurzen Stopp an der Gileppetalsperre ein, deren Wahrzeichen ein 13 m hoher steinerner Löwe ist. Abendessen im Hotelrestaurant. 4. Tag | Belgien - Lüttich Die französischsprachige Region Wallonien ist heute Ihr Ziel. Die charmante Stadt Lüttich, an der Maas gelegen, entdecken Sie per Bus und zu Fuß. Der berühmte Bahnhof, vom spanischen Architekten Calatrava entworfen, wird Sie beeindrucken. Sehenswert in der Altstadt ist der Marktplatz mit dem Freiheitssymbol der Stadt, Kirchen wie die Stiftskirche St. Bartholomäus mit ihrem berühmten Taufbecken und einladende Gassen und Straßen. Als Mittagessen werden Sie die Lütticher Buletten mit Fritten probieren! Zurück im Hotel können Sie den weiteren Abend ganz nach Ihrem Belieben gestalten. Wichtige Hinweise Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet (Hinweise Seite 7). Ihr Hotel Aachen - Gasse beim Dom Das 4*Novotel Aachen City bietet Restaurant mit Terrasse, Bar, Lift sowie einen Fitnessbereich mit Dampfbad. In wenigen Gehminuten erreichen Sie das Stadtzentrum mit dem Dom. Die schallisolierten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche, WC, Fön, Kabel- TV, Radio, Telefon, gratis WLAN, Klimaanlage und Minibar. Die Einzelzimmer sind DZ zur Alleinbenutzung. 5. Tag | Monschau - Rückreise Nach dem Frühstück beginnt die Rückreise mit Zwischenstopp in der ehemaligen Tuchmacherstadt Monschau, auch "Perle der Eifel" genannt. Die imposante Burganlage, romantische Gässchen und herrschaftliche Tuchmacherhäuser prägen das Stadtbild. Auf Wunsch können Sie das vollständig möblierte Wohnhaus des Tuchmachers Scheibler besichtigen (Eintritt exkl.). Nachmittags Fortsetzung der Rückreise. Qualitäts-Vorteile: + 4*Hotel in guter Lage in Aachen + Printenverkostung bei Nobis + Örtl. Reiseleitung bei allen Ausflügen Leistungspaket: Haustürabholung inklusive Kofferservice Reise im PREMIUM-Fernreisebus Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet 2x Abendessen im Hotel 1x Abendessen im Aachener Brauhaus 1x Mittagessen in Lüttich Stadtführung Aachen Führung Nobis inkl. Printenverkostung Ausfl ug Maastricht mit Reiseleitung Schifffahrt auf der Maas Ausfl ug Naturpark Hohes Venn mit Reiseleitung Eintritt Ausstellung "Fania" Ausfl ug Lüttich mit Reiseleitung Stadtführung Monschau › Qualifizierte Reiseleitung vor Ort durch Frau Karin Heinrichs und Kollegen Kaffee und Kuchen am Anreisetag › Reise-Rücktrittskosten-Absicherung Termine & Preise p.P. in Euro Sa. 23.05. - Mi. 27.05.20 ........................... 679,- Sa. 11.07. - Mi. 15.07.20 ........................... 689,- Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung ........................ 175,- Webcode: Monschau - Fachwerkhäuser 1259296 54 Aufenthalt & Erlebnis

5 Tage AUFENTHALT & ERLEBNIS Neuer Hotelstandort! © aotearoa - Fotolia © Daniel Kühne - Fotolia Ausblick vom Hexentanzplatz Kulturlandschaft Harz Wernigerode - Goslar - Hexentanzplatz - Halberstadt - Quedlinburg - Schmalspurbahn Eine Reise durch den Harz – sagenumwoben, historisch interessant und wildromantisch. Kommen Sie mit auf eine besondere Reise! Bergbau, Wasserkraft, Wälder, Parkanlagen, romanische Klosteranlagen und Burgen prägen die Region. Erleben Sie die große Geschichte Mitteldeutschlands auf der Straße der Romanik. 1. Tag | Anreise - Wernigerode Die Anreise führt Sie auf direktem Weg in die Bunte Stadt am Harz, Wernigerode. Nach dem Zimmerbezug lernen Sie die schmucke Fachwerkstadt bei einer Führung kennen. Das gemeinsame Abendessen im Hotel beschließt den Tag. 2. Tag | Goslar - Osterode - Hahnenklee Zunächst fahren Sie in die alte Kaiserstadt Goslar und werden zur Stadtführung von Ihrem Reiseleiter empfangen. Am Marktplatz befi ndet sich der Marktbrunnen sowie das Rathaus, überragt von den ungleichen Türmen der Marktkirche. Sie besichtigen auch die Kaiserpfalz, ein einzigartiges Denkmal weltlicher Baukunst. Hier fanden im Mittelalter die Reichstage der ersten deutschen Kaiser statt. Durch das Weltkulturerbe Wasserwirtschaft und die alte Silberbergbaugegend des Innerstetals fahren Sie weiter nach Clausthal-Zellerfeld, Universitätsstadt und Geburtsort von Robert Koch. Über die Fachwerkstadt Osterode im Südharz und Hahnenklee mit seiner nordischen Stabkirche führt der Weg zurück zum Hotel. 3. Tag | Thale - Halberstadt Sie fahren über die Rappbodetalsperre, ein gigantisches Bauwerk, das zu DDR-Zeiten in den 50er Jahren von der FDJ für den Hochwasserschutz und zur Trinkwasserversorgung erbaut wurde, zum mystischen und sagenumwobenen Hexentanzplatz in Thale. Hier bietet sich ein Goslar - Marktplatz Wernigerode - Rathaus Blick auf Quedlinburg mit Burgberg herrlicher Ausblick auf das Bodetal. Weiterfahrt in das 1200-jährige Städtchen Halberstadt mit seinem bekannten Dom, den Sie auch besichtigen werden. Über das Okertal erreichen Sie den legendären Windbeutel- König an der Okertalsperre, wo Sie zur Kaffeepause einkehren können. Über das 820 m hoch gelegene Torfhaus mit Brockenblick geht es zurück nach Wernigerode. 4. Tag | Quedlinburg - Selketalbahn-Fahrt Sie besuchen heute die Fachwerkstadt Quedlinburg. Seit 1994 ist sie auch Weltkulturbestand der UNESCO. Beim geführten Rundgang begehen Sie die Altstadt. Sie fahren weiter nach Gernrode, wo Sie in die Selketalbahn steigen. Sie gilt mit der Brockenbahn als schönste Schmalspurbahn im Harz. Lassen Sie bei der 1-stündigen Fahrt die Landschaft auf sich wirken! Auf dem Rückweg zum Hotel statten Sie einer Glasmanufaktur noch einen Besuch ab. Ihr Hotel Das 4*Hotel Wernigerode liegt direkt in der Altstadt und bietet Restaurant, Bistro, Terrasse, Bierstube, Lift und gratis WLAN. Zum Wellnessbereich zählen Sauna, Dampfbad, Whirlpool sowie Fitnessgeräte. Die modern eingerichteten Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Fön, TV, Pay-TV und Telefon ausgestattet. © LianeM - Fotolia 5. Tag | Wernigerode - Rückreise Nach dem Frühstück bleibt Ihnen noch etwas Freizeit in Wernigerode, um einen Stadtbummel zu unternehmen. Gegen Mittag beginnt dann die direkte Rückreise in die Heimat. Qualitäts-Vorteile: + Gutes 4*Hotel in der Altstadt + Qualifizierter Reiseleiter für die Ausflüge + Abendessen vom Buffet Leistungspaket: › Haustürabholung inklusive Kofferservice › Reise im PREMIUM-Fernreisebus › Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC › 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet › 4x Abendessen als kalt-warmes Buffet › Begrüßungsdrink › Stadtführung Wernigerode › Ausfl ug Goslar mit Reiseleitung › Eintritt Kaiserpfalz › Ausfl ug Halberstadt mit Reiseleitung › Eintritt und Führung Dom mit Kreuzgang › Ausfl ug Quedlinburg mit Reiseleitung › Fahrt mit der Selketalbahn › Besuch einer Glasmanufaktur › Freie Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel › Qualifizierte Reiseleitung vor Ort › Kaffee und Kuchen am Anreisetag › Reise-Rücktrittskosten-Absicherung Selketalbahn Termine & Preise p.P. in Euro Mo. 29.06. - Fr. 03.07.20 ........................... 569,- Mo. 31.08. - Fr. 04.09.20 ........................... 589,- EZ-Zuschlag ........................................................ 60,- Hinweise: Die Kurtaxe ist bar vor Ort zu zahlen. Webcode: 1272212 Aufenthalt & Erlebnis 55

GRIMM-Reisen

GRIMM-Reisen Kur Sonderangebote
GRIMM-Reisen Flusskreuzfahrten nicko cruises
GRIMM-Reisen Flusskreuzfahrten CroisiEurope
GRIMM-Reisen Flugreisen
GRIMM-Reisen Hauptkatalog
© 2017 Grimm-Reisen GmbH
Impressum       Kontakt