0 62 84 9 20 10
Haustürabholung inklusive
Rund-um-sorglos
Kauf auf Rechnung
Aufrufe
vor 3 Monaten

GRIMM REISE Umschau N°5 2021/2022 - Sept. 2021

  • Text
  • Fruehlingsreisen
  • Reisen
  • Grimmreiseumschau
  • Grimm
  • Grimmreisen
  • Firstclassreisen
  • Haustuerabholung
  • Silvester
  • Weihnachten
  • Advent
  • Weihnachtsreisen
  • Busreisen
  • Italien
  • Deutschland
  • Oesterreich
In dieser REISE Umschau haben wir unsere Reiseangebote 2021/2022 zusammengeschnürt. Der Hauptfokus liegt auf Reisen innerhalb Deutschlands sowie in unsere Nachbarländer. Sie erhalten einen Überblick über die beliebtesten Bus- und FIRST CLASS-Reisen vom Spätherbst 2021 bis zum Herbst 2022 inklusive vieler Advents-, Weihnachts- und Silvesterreisen.

AUFENTHALT & ERLEBNIS 5

AUFENTHALT & ERLEBNIS 5 Tage © samott - Fotolia © Gornergrat Bahn ©L.Bouvier - stock.adobe.com Gornergrat-Bahn Blick auf Zermatt und das Matterhorn Zu Gast im Schweizer Kanton Wallis Grächen - Zermatt - Gornergrat-Bahn - Mont-Blanc-Express - Raclette-Essen - Hannigalp Das schweizerische Wallis präsentiert sich mit majestätischen Berggipfeln, steilen Berghängen, typischen Chalets und bodenständiger Küche. Zu Gast sind Sie in Grächen im Mattertal auf 1.619 m Höhe. Die Ausfl üge führen Sie nahe des Matterhorns nach Zermatt und des Mont-Blanc-Massives nach Chamonix und auf die Hannigalp. Tauchen Sie ein in die Walliser Alpenlandschaft! Mont-Blanc-Massiv schluss der Wanderung werden Sie im Hotel-Restaurant mit einem leckeren Raclette-Essen verwöhnt. Am Nachmittag fahren Sie mit der Gondelbahn 500 m hoch durch den Nadelwald zur Hannigalp. Von hier haben Sie einen traumhaften Blick ins Mattertal und zu den gegenüberliegenden Bergen vom Augstbordhorn zum Weisshorn und ganz hinten zur Spitze des Matterhorns. 5. Tag | Grächen/Wallis - Rückreise Adieu Schweizer Bergwelt – Rückreise in die Heimat. Herzlich betreut durch Brigitte Sellner 1. Tag | Anreise - Grächen/Wallis Die Anreise führt Sie durch die herrliche Alpenlandschaft der Westschweiz, vorbei an Basel und Bern ins idyllische Bergdorf Grächen im Oberwallis. Sie beziehen Ihre Zimmer im Hotel und nehmen zum Abendessen Platz. 2. Tag | Zermatt - Gornergrat-Bahn-Fahrt Ein traumhafter Tag in Zermatt erwartet Sie! Der Gornergrat auf 3.089 m Höhe gehört zu den Orten, die man einmal im Leben besucht haben muss. Das Bergpanorama bleibt einfach unvergesslich. Sie haben einen einmaligen Blick auf das Matterhorn, das Monte-Rosa-Massiv, den mit 4.634 m höchsten Schweizer Berg, die Dufourspitze, den zweitgrößten Gletscher der Alpen, den Gornergletscher, sowie auf 29 Berge, die über 4.000 m hoch sind. Den Nachmittag verbringen Sie in Zermatt. Wie wäre es z.B. mit dem Besuch des Matterhorn Museums – es beherbergt die Ausrüstungsgegenstände der Erstbesteigung des Matterhorns vor 150 Jahren. 3. Tag | Mont-Blanc-Express - Chamonix Heute unternehmen Sie von Martigny aus eine herrliche Fahrt mit dem Mont-Blanc-Express vorbei an tosenden Wassern und tiefen Schluchten bis zur französischen Grenze. Weiterfahrt mit dem Bus nach Chamonix und Zeit zum Bummeln mit Blick auf das herrliche Mont-Blanc- Massiv. Bei schönem Wetter lohnt sich auf jeden Fall die traumhafte 20-minütige Seilbahnfahrt auf den Aiguille du Midi (3.842 m Höhe) mit direktem Blick auf den Montblanc oder die Fahrt mit der roten Zahnradbahn zum Montenvers (1.913 m Höhe), dem Aussichtspunkt über dem Eismeergletscher (exkl.). Nachmittags Rückfahrt nach Grächen. 4. Tag | Raclette-Essen - Gondelbahnfahrt Freuen Sie sich heute auf einen Tag in der herrlichen Natur. Nach dem Frühstück unternehmen Sie zusammen mit Ihrem Walliser Reiseleiter einen gemütlichen Spaziergang auf die Dorfalpe und entlang der Suonen, den für die Region typischen offenen Wasserleitungen. Zum Ab- Wichtige Hinweise Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Strecken- und Programmänderungen aufgrund von wetterbedingten Gründen vorbehalten. Für Ihre Bergwelterlebnisse bitte auf geeignete Kleidung und festes Schuhwerk achten! Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis! Für Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten gelten ggf. gesonderte Einreisebestimmungen. Ihr Hotel Das 3*sup. Matterhorn Valley Hotel Desirée befi ndet sich in zentraler und doch ruhiger Lage im urigen Bergdorf Grächen auf 1.600 m Höhe. In 3 Gehminuten auf einem fl achen Fussweg erreichen Sie die Gondelbahn HANNIGALP, die Sie in 8 Minuten in das Wandergebiet bringt. Als Gast des Hauses genießen Sie die gute Küche im Restaurant Le Châlet und entspannen im neuen Wellnessbereich "Alpine SPA Logde" im Turmhotel Grächerhof, ganz bequem per Bademantel durch die unterirdische Verbindung zu erreichen. Freuen Sie sich auf die 240 m² große Ruhe & Wohlfühloase mit Finnischer Sauna, Kräutersoftsauna, Türkischem Dampfbad und Whirlpool. Das Hotel verfügt über Lift sowie 64 Betten in gemütlich eingerichteten Zimmern mit DU/WC, Fön, Bademantel, Sat-TV, gratis WLAN und Telefon. Teilweise ist ein Balkon vorhanden. Qualitäts-Vorteile: + Typisches Schweizer Raclette-Essen + Durchgehende Reisebegleitung + Alle Abendessen inklusive Leistungspaket: Haustürabholung inklusive Kofferservice Reise im PREMIUM-Fernreisebus Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC 4x Übernachtung mit Frühstück 4x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel Begrüßungsdrink › Fahrt mit der Zahnradbahn Täsch-Zermatt-Täsch mit Postbusfahrt ab/bis Grächen › Fahrt mit der Gornergrat-Bahn Zermatt- Gornergrat-Zermatt › Fahrt mit dem Mont-Blanc-Express von Martigny nach Le Châtelard in der 2. Klasse Dorfführung Grächen Geführter Spaziergang entlang der Suonen Raclette-Essen inkl. 1 Glas Wein oder Saft › Fahrt mit der Gondelbahn Grächen-Hannigalp- Grächen Freie Nutzung des Alpine SPA Logde Ortstaxe Durchgehende Reisebegleitung Kaffee und Kuchen am Anreisetag › Reise-Rücktrittskosten-Absicherung Termine & Preise p.P. in Euro Di. 05.07. - Sa. 09.07.22 ........................... 799,- Di. 02.08. - Sa. 06.08.22 ........................... 799,- EZ-Zuschlag ...................................................... 112,- Webcode: 1281620 42 Aufenthalt & Erlebnis

8 Tage AUFENTHALT & ERLEBNIS © g-vision - Fotolia © Santi Rodríguez - Fotolia © kab-vision - stock.adobe.com Dolomiten - Langkofelgruppe Urlauben in der Kurstadt Meran Sommerfrische im Herzen Südtirols Meran ist geprägt von ausgedehnten Parks und grünen Promenaden, von botanischen Gärten und zahlreichen Wasserläufen. Die Stadt besticht durch die alpin-mediterrane Atmosphäre und das urbane Flair in der Altstadt, zwischen mittelalterlichen Laubengängen und den Prunkbauten der Belle Époque. Die schneebedeckten Gipfel der Gletscher thronen am Horizont, Palmen wachsen entlang der Passerpromenade und über der Stadt liegt mit seinen exotischen Pfl anzen der preisgekrönte Garten von Schloss Trauttmansdorff. 1. Tag | Anreise - Meran Heute geht es durch die bezaubernde Landschaft der bay - erischen und österreichischen Alpen in die zweitgrößte Stadt Südtirols. In der romantischen Kurstadt Meran empfängt Sie Familie Rass herzlich im Hotel Isabella. Sie können sich noch mit Hotel und Umgebung vertraut machen, bevor man Sie zum Abendessen erwartet. 2. Tag | Meran - Trauttmansdorff Bei einer Stadtführung lernen Sie heute Meran kennen. Das Stadtbild ist geprägt von großzügig angelegten Parks und gepfl egten Promenaden. Der gleich oberhalb Merans gelegene Tappeinerweg ist eine der längsten Promenaden Europas und bietet auf vier Kilometern eine üppige, mediterrane Vegetation sowie herrliche Aussichtspunkte auf den Meraner Talkessel. Die mittelalterlichen Laubengänge, Burgen und Stadttore zeugen noch von der Vergangenheit Merans als mittelalterliches Zentrum Tirols. Nachmittags besuchen Sie eine der schönsten Gartenanlagen der Welt. Schon die Kaiserin Sissi verbrachte hier gerne ihre Zeit. Die Rede ist von den Gärten von Schloss Trauttmansdorff. 3. Tag | Meran - Freizeit Sich einfach mal treiben lassen, untertauchen, abschalten. Die Therme Meran ist ein Ort der Ruhe und Erholung mitten in der Stadt Meran. Mit den 25 Pools in der Badehalle und im Thermenpark, einer stilvoll gestalteten Sauna-Landschaft und großzügigen Ruheräumen ist für jeden was dabei. Für aktivere Gäste empfi ehlt sich die Fahrt auf das Meraner Sonnenplateau. Hier erschließt sich Ihnen ein atemberaubender Panoramablick von den Dolomiten bis zum Ortler und natürlich das Wandergebiet Meran 2000. Die Talstation der Seilbahn Meran 2000 ist nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. 4. Tag | Meran - Dolomiten-Rundfahrt Die faszinierende Bergwelt der Dolomiten lernen Sie heute kennen. Sie bestehen aus 18 Berggipfeln, teilweise über 3.000 m hoch und zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mit dem Langkofel im Blick, geht es tief hinein in Blick auf Meran die Heimat von Luis Trenker, in das Grödner- und Eisacktal, vorbei an malerischen Bergseen und durch schmale Bergtäler. Wolkenstein, St. Christina und St. Ulrich sind die bekanntesten Ortschaften des Grödner Tales, hier wird auch noch das traditionelle Schnitzerhandwerk gepfl egt. Freuen Sie sich auf eine einmalige Panoramatour! 5. Tag | Meran - Freizeit Genießen Sie das Flair der Kurstadt mit all ihren Vorzügen. 6. Tag | Südtiroler Weinstraße - Kalterer See Die Südtiroler Weinstraße ist eine der ältesten Weinstraßen Italiens. Sie verbindet Landschaft, Kultur und Weingenuss in Perfektion. Einige der bekanntesten Weinorte sind Eppan, Tramin und Kurtatsch. Eingebettet in die Weinberge und Obstwiesen liegt der Kalterer See. Darüber thront die Burgruine der Leuchtenburg. Bei dieser schönen Panoramatour darf eine Einkehr in ein Weingut mit Verkostung nicht fehlen! Neben den guten Tropfen verkosten Sie auch den Südtiroler Speck und Käse. Ihr Hotel Das Hotel Isabella steht für unbeschwerten Urlaubsgenuss. Die familiäre und persönliche Betreuung durch die Familie Rass lässt Sie gleich „ankommen“. Das gepfl egte Haus liegt nur 350 m vom Thermenpark und 10 Gehminuten zur Altstadt, dem Kurhaus und den Promenaden entfernt. Das Hotel bietet Ihnen eine nette Lobby mit Bar, eine heimelige Tiroler Stube, einen Lift und eine große Terrasse. WLAN steht im ganzen Haus kostenlos zur Verfügung. Die gemütlichen Zimmer sind mit Dusche und WC, Fön, Telefon, SAT-TV und Safe ausgestattet. Das Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten und das Abendessen mit Menüwahl runden das Angebot ab. 7. Tag | Meran - Seiser Alm Verbringen Sie heute einen herrlichen Tag auf der größten Hochalm Europas, der Seiser Alm. Wandern, Spazieren, Sonne tanken, Erholung und Ruhe genießen – hier ist für jedermanns Belieben eine Möglichkeit gegeben. Wann haben Sie zuletzt eine Kutschfahrt unternommen? Auch das ist hier möglich. Gestalten Sie Ihren Aufenthalt ganz nach Ihrem Belieben. Die Hochalm erreichen Sie nur mit der Gondelbahn (exkl.). 8. Tag | Meran - Rückreise Nach herrlichen Urlaubstagen in der Kurstadt Meran heißt es heute wieder Abschied nehmen. Qualitäts-Vorteile: + Familiär geführtes Hotel in Meran + Alle Abendessen inklusive + Durchgehende Reisebegleitung Südtiroler Speck und Käse Leistungspaket: › Haustürabholung inklusive Kofferservice › Reise im PREMIUM-Fernreisebus › Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC › 7x Übernachtung mit Frühstücksbuffet › 7x Abendessen als 4-Gang-Wahlmenü › Stadtführung Meran › Eintritt Gärten von Schloss Trauttmansdorff › Dolomiten-Rundfahrt mit Reiseleitung › Rundfahrt Südtiroler Weinstraße mit Reiseleitung › Weinverkostung mit Jause › Bustransfer zur/ab Talstation Seiser Alm › Durchgehende Reisebegleitung › Kaffee und Kuchen am Anreisetag › Reise-Rücktrittskosten-Absicherung Termine & Preise p.P. in Euro Mo. 25.07. - Mo. 01.08.22 ........................... 999,- Sa. 08.10. - Sa. 15.10.22 ........................... 999,- EZ-Zuschlag ........................................................ 84,- Hinweise: Die Kurtaxe ist bar vor Ort zu zahlen. Webcode: 1929043 Aufenthalt & Erlebnis 43

© 2017 Grimm-Reisen GmbH
Impressum       Kontakt