0 62 84 9 20 10
Haustürabholung inklusive
Rund-um-sorglos
Kauf auf Rechnung
Aufrufe
vor 4 Jahren

GRIMM-Reisen Hauptkatalog

  • Text
  • Urlaub
  • Rundreise
  • Stadtereise
  • Reise
  • Reiseleitung
  • Inklusive
  • Stadt
  • Aufenthalt
Unser Anliegen ist es seit jeher Ihre Wünsche und Ansprüche an einen perfekten Urlaub zu erfüllen und Ihnen Ihre Traumreise zu ermöglichen. In unserem Sommerkatalog haben wir die schönsten und interessantesten Reisen zusammengestellt und möchten Ihre Reiselust für das Jahr 2018 wecken. In unserem Sommer- bzw. Hauptkatalog finden Sie alle Erlebnisreisen, sowie Städtereisen, Rundreisen, Frühlingsreisen, Festspielreisen und Pilgerreisen.

RUNDREISEN 8 Tage Neue

RUNDREISEN 8 Tage Neue Generation FIRST CLASS: max. 29 Gäste!* © Christoph Dyroff - Fotolia © Sergii Figurnyi - Fotolia © travelpeter - Fotolia Danzig Seenlandschaft Masurens Historische Städte - herrliche Natur Im Mittelpunkt der Reise steht die verträumte und fast unberührte Seenlandschaft Masuren im östlichen Teil Polens. Das Land kristallklarer Seen und dunkler Wälder ist ein echter Ruhepol. Bekannte Städte wie Stettin, Danzig, Thorn und Posen sind weitere Stationen dieser Reise. Herzlich betreut durch Christoph Podfigurny 1. Tag | Anreise - Stettin Anreise vorbei an Berlin und über die polnische Grenze nach Stettin. Empfang durch Ihren Reiseleiter im Hotel. 2. Tag | Stettin - Danzig Zunächst besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Stettins wie das Berliner Tor, die Jakobi-Kirche, die Hakenterrasse und das Rathaus. Entlang der Bernsteinstraße führt die Reise weiter quer durch Pommern. Unterwegs sehen Sie die Hafenstadt Gdingen und den Kurort Zoppot. Am Abend erreichen Sie Danzig. 3. Tag | Danzig - Stadtbesichtigung Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie die nostalgische Rechtstadt, Lange Gasse, Krantor und die Marienkirche. Wer möchte, kann an einem kurzen Orgelkonzert im Dom Oliwa teilnehmen (exkl., veranstaltungsabhänig). Übernachtung in Danzig. 4. Tag | Marienburg - Allenstein - Masuren Die imposante Marienburg, eine der größten Wehranlagen Mitteleuropas, gegründet vom Deutschen Orden, ist Ihr Ziel. Danach besuchen Sie Elbing, bevor die Reise weiter Richtung Osten, durch ostpreußische Landschaften und Kleinstädte nach Masuren führt. Wenn möglich, Zwischenstopp am Oberlandkanal. Übernachtung im Raum Nikolaiken. 5. Tag | Masuren - Rundfahrt Masuren ist das Land kristallklarer Seen, dunkler Wälder Stettin - Marktplatz © rh2010 - stock.adobe.com Ostsee Gdingen Danzig Elbing Marienburg Osterode Stettin POLEN Posen Masurische Seenplatte Thorn Heilige Linde Wolfsschanze Nikolaiken Allenstein Johannisburger Heide und kleiner, beschaulicher Dörfer. Hier scheint die Zeit still zu stehen. Die Rundfahrt führt über Sensburg und entführt Sie dann durch wunderschöne Alleen und verträumte Wege zur Wallfahrtskirche Heilige Linde mit Orgelspiel. Wer möchte, kann als krassen Gegensatz die Wolfsschanze, das ehemalige Hitler-Hauptquartier besichtigen (Eintritt exkl.). Über Lötzen und entlang der malerischen Masurischen Seen erreichen Sie Nikolaiken zum Aufenthalt. Danach Rückkehr zum Hotel. 6. Tag | Freizeit - Johannisburger Heide (exkl.) Verbringen Sie den Tag in der idyllischen Landschaft Masurens oder unternehmen Sie einen Ausfl ug (exkl.): Entdecken Sie eine Landschaft mit besonderem Reiz. Es reiht sich See an See und dann, im Mittelpunkt der Johannisburger Heide, große dunkle Wälder und viele kleine Wasserwege. Die Rückfahrt führt, vorbei an weiten Wiesen und kleinen Dörfern, über den Geburtsort des Dichters Ernst Wiechert. 7. Tag | Thorn - Posen Nach dem Frühstück verlassen Sie mit vielen neuen Eindrücken die Region Masurens. Vorbei an Allenstein (Olsztyn) und Osterode erreichen Sie Thorn. Im Zentrum der Stadt fi ndet man eine Vielzahl an gut erhaltenen Bauten der Backsteingotik. Sie sehen das Rathaus, die Marien- Ihre Hotels Sie wohnen durchgehend in sehr guten Mittelklassehotels mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV. Masuren - Heilige Linde und Johanniskirche. Am späten Nachmittag erreichen Sie die weltbekannte Messestadt Posen, eine dynamische Stadt mit vielen Gesichtern. Abendessen und Übernachtung im Raum Posen. 8. Tag | Posen - Rückreise Nach dem Frühstück Beginn der Rückreise. Qualitäts-Vorteile: + Umfangreiches Besichtigungsprogramm + Qualifizierte Reiseleitung in Polen + Maximal 29 Reisegäste Leistungspaket: Haustürabholung inklusive Kofferservice Reise im FIRST CLASS-Fernreisebus* Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC 7x Übernachtung mit Frühstück 6x Abendessen in den Hotels Stadtführungen in Stettin, Danzig und Thorn Besichtigung der Marienburg inkl. Eintritt Besuch in Elbing Masurenrundfahrt mit Hl. Linde und Lötzen Stadtrundfahrt in Posen › Qualifizierte Reiseleitung in Polen durch Herrn Christoph Podfigurny Kaffee und Kuchen am Anreisetag › Reise-Rücktrittskosten-Absicherung Termine & Preise p.P. in Euro Do. 14.05. - Do. 21.05.20 .......... .... 999,- Do. 16.07. - Do. 23.07.20 .......... .... 999,- Fr. 28.08. - Fr. 04.09.20 .......... .... 999,- EZ-Zuschlag ...................................................... 180,- Erlebnisbaustein: Ausfl ug Johannisburger Heide (MTZ: 15 Pers.) ...... 26,- Hinweise: *Neue Generation FIRST CLASS mit durchgehender 2+1er Bestuhlung, Kleingruppe mit max. 29 Gästen (weitere Infos S. 4). Webcode: 1274001 124 Rundreisen

9 Tage PILGERREISEN © Csák István - stock.adobe.com ©GoneWithTheWind - stock.adobe.com Medjugorje - Jungfrau Maria vor der Kirche Medjugorje und der Bleder See Eine Studien- und Pilgerreise der besonderen Art Der kleine Ort Medjugorje, im Karstgebiet der Herzegowina, hat sich durch Marienerscheinungen zum Ziel vieler Pilger entwickelt. Am 24.06.1981 haben sechs Jugendliche aus der Pfarrei Medjugorje auf dem Berg Crnica eine weiße Gestalt gesehen, die sie sofort als die Muttergottes erkannten. Von diesem Tag an hatten sie tägliche Erscheinungen, gemeinsam oder getrennt. Zum Abschluss Ihrer Reise lernen Sie noch die Heimat der Oberkrainer rund um den Bleder See kennen. Bleder See Rosenkranzgebet oder Sakramentsandacht sowie Zeit zur stillen Einkehr und zum Gebet. Ein ganztägiger Ausfl ug in die Hafenstadt Split sowie ein Halbtagesausfl ug nach Mostar runden das Programm ab. Die Hafenstadt Split an der dalmatinischen Küste Kroatiens ist bekannt für ihre Strände und den festungsähnlichen Komplex des Diokletianpalastes im Zentrum. Die "Alte Brücke" in Mostar wurde im Bosnienkrieg am 9. November 1993 durch massiven Beschuss zerstört und nach der Rekonstruktion in die Welterbe-Liste der UNESCO aufgenommen. 7. Tag | Medjugorje - Bled Sie verlassen Medjugorje und nehmen Kurs auf Ihren Zwischenübernachtungsort in Bled am gleichnamigen See. Auf Ihrer Tagesetappe fahren Sie ein Wegstück entlang der Makarska-Riviera und legen noch einen Stopp an der Lourdes-Grotte in Vepric ein. 8. Tag | Bled - Begunje & Bohinj Tal Nach dem Frühstück fahren Sie in das kleine Dorf Begunje, dem Geburtsort von Slvako Avsenik, dem Urvater der Oberkrainer Musik und besuchen dessen Museum. Dann geht es ins Bohinj Tal, wo Sie bei schönem Wetter die Gelegenheit zur Auffahrt auf den Berg „Vogel“ haben (exkl.). Anschließend genießen Sie bei einer deftigen Jause die regionalen Spezialtäten und den guten slowenischen Wein. Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel in Bled. 9. Tag | Bled - Rückreise Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an. Herzlich betreut durch Wolfgang Jaudas 1. Tag | Anreise - Raum Ljubljana/Karlovac Direkte Anreise bis in den Raum Ljubljana. Auf dem Berg Kurescek in der Nähe von Ljubljana befi ndet sich das Pilgerzentrum mit dem Schrein „Unserer lieben Frau Königin des Friedens“. Nach dem Besuch sowie einem Gottesdienst geht es zu Ihrem Hotel zur Zwischenübernachtung. 2. Tag | Raum Ljubljana - Medjugorje Nach dem Frühstück geht es durch Kroatien immer Richtung Süden. Ein kurzer Zwischenstopp ist in Sinj geplant. Im Jahre 1715 widerstand Sinj einer türkischen Belagerung unter anderem mit Hilfe der Gospa von Sinj, aus deren Altarbild eine weiß gewandete Frau stieg, bei deren Anblick die Belagerer angeblich die Flucht ergriffen. Ziel des heutigen Tages ist der kleine Ort Medjugorje, im Karstgebiet der Herzegowina, welcher sich durch Marien- Erscheinungen zum Ziel vieler Pilger entwickelt hat. 3. - 6. Tag | Medjugorje - Pilger- & Ausflugsprogramm Aufenthalt in Medjugorje und tägliches Pilgerprogramm unter anderem mit Besuch der Hl. Messe, Besuch des Erscheinungsbildes und des Kreuzberges, abendliches Mostar - Panorama ©pixel_dreams - stock.adobe.com Wichtige Hinweise Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis! Für Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten gelten ggf. gesonderte Einreisebestimmungen. Ihre Hotels Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. In Medjugorje sind Sie im 4*Hotel Regina , nur 100 m von der Kirche entfernt, untergebracht. Alle Zimmer sind mit DU/WC ausgestattet. Qualitäts-Vorteile: + Zentrales Pilgerhotel in Medjugorje + Erfahrene Pilger-Reisebegleitung + Umfangreiches Ausflugsprogramm Leistungspaket: › Haustürabholung inklusive Kofferservice › Reise im PREMIUM-Fernreisebus › Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC › 1x Übernachtung mit Halbpension im guten Mittelklassehotel im Raum Ljubljana/Karlovac › 5x Übernachtung mit Vollpension im Pilgerhotel in Medjugorje › 2x Übernachtung mit Halbpension im guten Mittelklassehotel in Bled › Pilgerprogramm in Medjugorje › Ausfl ug Split › Ausfl ug Mostar inklusive Stadtführung › Ausfl ug Begunje & Bohinj Tal › Eintritt Avsenik-Museum › Jause im Bohinj Tal › Orts- und Kurtaxen › Durchgehende Reisebegleitung durch Wolfgang Jaudas › Durchgehende geistliche Reisebegleitung durch Pfarrvikar Paul Odeme › Kaffee und Kuchen am Anreisetag › Reise-Rücktrittskosten-Absicherung Termine & Preise p.P. in Euro Fr. 22.05. - Sa. 30.05.20 ........................... 898,- EZ-Zuschlag ...................................................... 150,- Webcode: 1249248 Pilgerreisen 125

© 2017 Grimm-Reisen GmbH
Impressum       Kontakt